TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tischtennis

Aktuelles

Am Montag vor den Ferien versammelten sich 28 Kinder und 3 Trainer auf dem Generationenplatz vor der Augstberhalle und entließen die ganz Kleinen Nachwuchs-Tischtennisspieler in die Sommerpause. Bei Spiel, Spaß und Grillwürsten beendet die erste Jugend-Tischtennis-Gruppe ihr Training und startet erst wieder am Montag, den 09. September 2024. Die zweite ältere Tischtennis-Gruppe trainiert wie gewohnt bis zu den Sommerferien weiter und alle kleinen Tischtennisspieler aus der ersten Gruppe sind hierzu herzlich eingeladen.

Trainingszeiten 2. Gruppe: Mo und Fr 18.30 Uhr – 19:45 Uhr

Grüße Anna Werz

Am Montagabend fand das Finalspiel der beiden besten Seniorenmannschaften in ihrer Gruppe in der steinhilber Halle statt. Leider konnten die Steinhilber in diesem Spiel keinen Sieg einfahren. Es spielten Uwe Kegel, Ludwig Schlageter, Ralf Heinzelmann und Thomas Betz. Nur 2 gewonnene Spiele gehen auf das Konto von Steinhilben. Im Doppel waren Uwe und Thomas souverän siegreich und Ralf Heinzelmann konnte den zweiten Punkt in seinem Einzel für Steinhilben holen. Insgesamt trotz eindeutigem Ergebnis, eine sehr spannende Partie mit 2 Spielen im 5ten Satz, die gegen Steinhilben ausgingen und sehr vielen durchaus knappen Sätzen. Eine herausragende Leistung ohne Spielverlust in dieses Finale gekommen zu sein!

Grüße Anna Werz

Ein Tag der Vereinsmeisterschaften beim Steinhilber Tischtennis

Um das Ende der Runde abzurunden, sind alle Spieler aus jeder Tischtennisgruppen des TSV Steinhilben gegeneinander angetreten. Mit insgesamt 28 Spielern eine super Teilnehmerzahl und ein toller Wettkampf.

Die Runde neigt sich dem Ende zu mit einer tischtennisreichen Woche für den TSV Steinhilben

Vergangene Woche sind alle Jugendmannschaften des TSV Steinhilben angetreten und auch die Aktiven hatten viel zu tun. Insgesamt gab es bei den Steinhilber Herren 2 Siege und eine Niederlagen  und die Jugend verbuchte 3 Siegen bei den Mädchen und leider keinen Erfolg bei den Jungen.

Alle Spieltage ausgenutzt mit 4 Spielen der aktiven Mannschaften

Vergangene Woche durfte der TSV Steinhilben an 4 Spieltagen 4 Spiele bestreiten. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen eine gute Bilanz für Steinhilben. Die Senioren und die erste Herrenmannschaft waren in ihren Spielen siegreich und die Senioren beenden mit diesem Sieg ihre Runde als Tabellenführer und Meister in ihrer Klasse. Leider hatten die Damenmannschaft und die dritte Herrenmannschaft nicht so viel Erfolg und mussten jeweils eine Niederlage verbuchen.

Montag, 13.03.2023

Senioren – SV Böttingen = 6:0

Am Montagabend trafen die Senioren des TSV Steinhilben auf den SV Böttingen und gewannen diese Partie souverän ohne Satzverlust. Gespielt haben Horst Burkhart, Uwe Kegel, Thomas Betz und Ralf Heinzelmann. Nach diesem letzten Spiel der Saison sind die Steinhilber nun unanfechtbar auf dem ersten Platz der Tabelle, unabhängig davon wie der zweitplatzierte TSV Sondelfingen am Montag, den 20.03.2023 sein Spiel bestreitet. Wir gratulieren ihnen somit ganz herzlich zur Meisterschaft!

Freitag, 17.03.2023

Herren 1 – TSV Eningen = 9:2

Am Freitagabend trafen der TSV Steinhilben und der TSV Eningen aufeinander. Obwohl Ludwig Schlageter ausgefallen war, konnte der TSV Steinhilben nach 2 Stunden mit nur 2 verlorenen Spielen das Spiel gewinnen. Es spielten Horst Burkhart, Uwe Kegel, Thomas Betz, Ralf Heinzelmann, Lothar Burkhart und als Ersatz für Ludwig spielte Timo Hölz. Ein sehr souveräner Sieg der Steinhilber Mannschaft, der zu einem dritten Platz in der Tabelle führte.

Samstag, 18.03.2023

TSV Eningen 4 – Herren 3 = 9:6

Ein sehr spannendes Spiel lieferten sich der TSV Eningen gegen die dritte Herrenmannschaft des TSV Steinhilben am Samstagabend. Bis zum Schlussdoppel, welches die Steinhilber knapp verpassten, lief die Partie sehr ausgeglichen ab. Nach einem super Start mit 2 gewonnenen Doppelbegegnungen und einem ausgeglichenen Stand in den Einzelbegegnungen, verlor der TSV Steinhilben leider die letzten 4 Einzel in Folge und damit das gesamte Spiel mit 9:6.

Sonntag, 19.03.2023

TG Schwenningen 2 – Damen = 8:1

Vergangenen Sonntag trat die Damenmannschaft mit Martina Heinzelmann, Barbara Unsöld, Martina Unsöld und Sara Hölz gegen den TG Schwenningen an. Bei diesem Auswärtsspiel musste trotz teilweise knapper Spiele eine deutliche Niederlage eingefahren werden. Den Ehrenpunkt für den Endstand von 8:1 holte Martina Unsöld.

Nachtrag zum Endranglistenturnier der Mädchen des Bezirks Alb in Betzingen

Überraschenderweise qualifizierte sich Leni Ott trotz ihrer 3 Niederlagen beim Turnier am 12.03. zum Endranglistenturnier am 26.03. in Klosterreichenbach. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl in den höheren Altersklassen, wurden diese zusammengelegt, damit die Spielerinnen mehr Spiele bestreiten konnten. Für die Auswertung wurden jedoch nur die Spiele in den jeweiligen Altersklassen gezählt, so dass Leni in ihrer Altersklasse nur ein Spiel verloren hatte und somit zweite wurde. Wir gratulieren dir hierfür Leni und freuen uns darauf, dich in der Endrangliste kämpfen zu sehen!

AUSBLICK

Montag, 20.03.2023

Damen – TG Schömberg (Beginn 19:30 Uhr in Steinhilben)

Freitag, 24.03.2023

Herren 1 – TSV Riederich (Beginn 20:00 Uhr in Steinhilben)

Samstag, 25.03.2023

SSV Bernloch 2 und TSV Eningen 2 – Jungen 1 (Beginn 10:00 Uhr in Bernloch)

SSV Bernloch 2 und TSV Eningen 2 – Jungen 2 (Beginn 10:00 Uhr in Bernloch)

Mädchen 1 und 2 U19 – TTC Ergenzingen (Beginn 14:00 Uhr in Steinhilben)

Mädchen 1 und 2 U19 –TV Derendingen 2 (Beginn 14:00 Uhr in Steinhilben)

Herren 2 – TSG Upfingen 2 (Beginn 18:00 Uhr in Steinhilben)

TSV Mägerkingen – Herren 3 (Beginn 18:30 Uhr in Mägerkingen)

Sonntag, 26.03.2023

Endranglistenturnier der Mädchen (Beginn 9:00 Uhr in Klosterreichenbach)

Anna Werz

 

 

 

 

Anstehende Termine

Keine Einträge gefunden

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 246 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

3225883