TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tischtennis

Aktuelles

Ein knapper 3:3 Auswärtserfolg gelang am Samstag den Herren 40 des TC 88 bei der SPG Sonnenbühl in Genkingen. Dabei sah es nach den Einzeln beim Stand von 1:3 nicht nach einem Sieg für die Steinhilber aus. Rüdiger Fasel unterlag an Pos. 1 seinem um 5 Leistungsklassen höheren Gegner klar in 2 Sätzen. Ersatzspieler Thomas Betz mußte nach Gewinn des 1. Satzes und einem 0:6 im zweiten, schließlich im Match-Tiebreak die Segel streichen. Hubert Daz hatte ebenfalls in 3 Sätzen das Nachsehen. Einzig Helmuth Dieth blieb es an diesem Tag vorbehalten, in 2 Sätzen den Einzelpunkt für den TC88 einzufahren. Nun mußten beide Doppel gewonnen werden. Doppel 1 mit Horst Burkhart und Helmuth Dieth löste die Aufgabe bravourös in 2 Sätzen. Doppel 2 mit Rüdiger Fasel und Michael Hanker unterlagen im 1. Satz mit 4:6. Nachdem sich die Gastgeber schon auf der Siegerstrasse wähnten, drehten die beiden auf, gewannen denm 2. Satz mit 6:1 und brachten dann im Match-Tiebreak mit 10:8 ihr Match zum 3:3-Ausgleich nach Hause. Am Ende reichte es mit einem mehr gewonnenen Satz für den Steinhilber Auswärtssieg.

Am 31.03.2020 haben der DTTB und alle Mitgliedsverbände aufgrund der aktuellen Corona Krise die Spielzeit 2019/20

als sofort beendet erklärt. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung

als Abschlusstabelle gewertet. 

Daraus resultieren folgende Wertungen der aktiven Mannschaften:

Damen:

Sehr erfolgreich verlief die Saison für unsere Damenmannschaft.

Mit 17:3 Punkten konnte der erste Tabellenplatz und somit der Aufstieg in die Landesklasse erreicht werden.

Beteiligt an diesem Erfolg waren: Ellen Rauscher, Martina Heinzelmann, Barbara Unsöld, Cathrin Hummel,

Martina Unsöld und Anna Werz.

Besonders erfolgreich waren Martina Unsöld mit einer Bilanz von 16:2 Siegen

und Ellen Rauscher mit einer Bilanz von 12:3 Siegen.

Herren:

Eher durchwachsen verlief die Saison für die drei Herrenmannschaften.

Alle Mannschaften hatten permanent mit Ausfällen, Verletzungspech und Ersatzgestellungen zu kämpfen.

Die erste Herrenmannschaft erreichte mit 13:15 Punkten den 6. Tabellenplatz in der Bezirksklasse,

die zweite Herrenmannschaft mit 10:20 Punkten den 7. Tabellenplatz in der Kreisliga A.

Beide Mannschaften blieben damit deutlich unter ihren Möglichkeiten.

Die dritte Herrenmannschaft erzielte mit 13:11 Punkten den 5. Tabellenplatz in der Kreisliga B.

Die Jugendspieler Jan Burkhart und Patrick Frank wurden dabei erstmals in der dritten Herrenmannschaft 

eingesetzt und konnten ersten Erfahrungen bei den Aktiven sammeln. 

Erfolgreichster Spieler der Herren war Ludwig Schlageter mit einer Bilanz von 13:8 Siegen.

Jugend:

Mit 6:4 Punkten erreichten die Mädchen U18 den 6. Platz in der Bezirksliga,

die Jungen U18 mit 2:8 Punkten den 9. Tabellenplatz.

Nach dem letztjährigen Aufstieg in die Bezirksklasse konnten die Jungs die Spielklasse in dieser Saison

leider nicht halten. 

Beste Jugendspielerin war Nina Stooß mit einer Bilanz von 8:5 Siegen.

Ergebnisse:

Eningen 1 - Herren 1          9:5

Eningen 3 - Herren 3          9:5

Mädchen U18 - Bernloch     6:0

Rübgarten - Jungen U18     3:6

Reicheneck - Jungen U18    6:1

Rübgarten - Damen            0:8

Urach - Herren 2                9:7

TuS Metzingen 2 - Herren 1 9:1 

Sehr erfolgreich verlief der vergangene Spieltag für unsere Damen- und Mädchenmannschaft. 

Ein Satzverhältnis von 24:1 führte die Damen zu einem klaren 8:0 Sieg.

Wenig zu holen gab es hingegen für die 1. Herren. Etwas unglücklich gingen im Spiel gegen Eningen fünf 

von sechs Spielen im fünften Satz verloren.

Ersatzverstärkt schrammte die 2. Herrenmannschaft beim Tabellen vierten aus Urach nur knapp an einem Punktgewinn vorbei.

Vorschau:

14.03. 14:00 Uhr Mädchen U18 - Rommelsbach

14.03. 15:30 Uhr Mädchen U18 - Hohbuch RT

14.03. 18:00 Uhr Upfingen - Herren 2

Ergebnisse:

Trochtelfingen - Herren 3    4:9

Eningen 2 - Damen 1         3:8

Herren 1 - Sonnenbühl 1    2:9

Sonnenbühl 3 - Herren 3    4:9

Mit zwei Siegen gegen Trochtelfingen und Sonnenbühl 3 startete unsere 3. Herrenmannschaft in die Rückrunde. Herausragender Akteur war dabei Reinhard Wagner, der alle vier Einzelspiele und beide Doppel gewinnen konnte. Ebenfalls erfolgreich waren unsere Damen in Eningen. Für das Spitzenspiel im Kampf um die Meisterschaft am kommenden Samstag gegen die Damen vom TTC Reutlingen 2 sind sie somit bestens gerüstet. Zuschauer und Fans zur tatkräftigen Unterstützung unserer Damen sind wie immer herzlich willkommen. 

Vorschau:

07.02. 20:00 Uhr Herren 2 - TUS Metzingen 3

08.02. 14:00 Uhr Mädchen U18 - Derendingen

08.02. 14:00 Uhr Jungen U18 - Weilheim

08.02. 15:30 Uhr Mädchen U18 - Weilheim

08.02. 15:30 Uhr Jungen U18 - Bad Iman

08.02. 18:00 Uhr Herren 1 - Sickenhausen 1

08.02. 18:00 Uhr Damen 1 - TTC Reutlingen 2

Am vergangenen Freitag, 17. Januar kämpften insgesamt 10 Herren und 2 Damen um den Titel des Doppelvereinsmeisters. Gespielt wurde nach unserem bewährten System, bei dem die Doppelpaarungen in jeder Runde aufs neue aus zwei Leistungsgruppen gelost werden. Durch diesen Spielmodus hat jeder Teilnehmer gute Chancen auf eine vordere Platzierung. Der Spaßfaktor ist entsprechend hoch. Nach insgesamt sechs Spielrunden waren die Platzierungen wie folgt:                                    

1. Roland Hummel
2. Alwin Jaudas
3. Hans-Jürgen Weiß.                              

Bereits einen Tag später fanden in Eningen die diesjährigen Kreismeisterschaften statt. Auch hier konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Anna Werz erreichte im Damen Einzel den 2. Platz, Thomas Geiselhart erreichte im Herren C Wettbewerb den 3. Platz.

Vorschau:

24.01. 20:00 Uhr Herren 2 - Lichtenstein

25.01 14:00 Uhr Burladingen 3 - Mädchen U18

25.01 15:30 Uhr Burladingen 2 - Mädchen U18

25.01 14:00 Uhr Jungen U18 - Derendingen 2

25.01 15:30 Uhr Jungen U18 - Altenburg

25.01 18:00 Uhr Damen - Betzingen 2

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 425 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

1800502