TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tennis

Aktuelles

Spass - Spannung - Gute Unterhaltung. Unter diesem  Motto fand   am Samstag 22. August auf der Tennisanlage Mettlau der 4. Bauwagen-Cup statt.

Unter großer Beteiligung wurden die Doppel - Paare ausgelost, was jedem die Möglichkeit gab zu gewinnen, da es keinen Favoriten gab. Um 13:00 ging es los und dauerte bis ca. 19:00 Uhr. Zuerst wurde in Gruppen a 5 Doppel gespielt (15 min). Die ersten 4 kamen weiter in eine K.O Phase (ein Gewinnsatz).
Platzierungen:
1. Jennifer Harrelson / Pascal Geißelhart gewannen das Finale mit 6:4 und einen Sportheim Gutschein über 15 €
2. René Mayer / Tamara Schnitzer gewannen 4 Freigetränke im Bauwagen
3. Natascha Wagner / Nikolaj Schmidt gewannen das Spiel um Platz 3 mit 6:3 und eine Flasche Likör
- eine Flasche Sekt gab es für jeden Teilnehmer

Sieger und Plazierte beim Bauwagen-Cup 2015

TC-88-Radler kurz vor der Abfahrt bei der Schule

Am vergangenen Sonntagmorgen startete eine 17-köpfige Radler-Truppe des TC 88 bei sonnigem Wetter an der Schule zu ihrer Radausfahrt ins Laucherttal. Von Steinhilben aus führte die Route vorbei am Mägerkinger See, über Hausen und Hörschwag nach Stetten, wo am schön angelegten Spielplatz eine kleine "Spielpause" eingelegt wurde. Weiter gings über Melchingen nach Willmandingen zur Mittagrast im Landhotel Sonnenbühl. Durch den Hochbetrieb aufgrund des schönen Wetters fiel die Mittagspause dort etwas länger aus und inzwischen war eine bedrohliche, schwarze Gewitterwand  aufgezogen. An die Weiterfahrt über die Bärenhöhle und die Haid war nicht mehr zu denken, jetzt hieß es schnell auf die Räder, um noch trocken auf kürzestem Weg nach Steinhilben zu kommen. Ein Teil der Radler erreichte gerade noch, zwar schon ziemlich durchnässt,  die Skihütte in Undingen, bevor der Himmel seine Schleusen vollends öffnete. Die übrigen Tennisler fanden in Undingens Ortsmitte unter einem Vordach relativ trockenen Unterschlupf. Jetzt zeigte sich wieder enmal mehr das Organisationstalent des TC 88. Telefonisch wurden Fahrer organisiert, um mit Fahradträgern alle Radler mit ihren Drahteseln, auch ohne WhatsApp, Google-Earth und Navi, wieder heil nach Hause zu bringen. Zwei Unermütlichen gelang sogar bei nachlassenden Regenfällen eine fast trockene Heimfahrt aus eigener Kraft.

Am Samstag 18.Juli fand das letzte Spiel der Verbandsrunde für unsere heuer erstmalig gemeldeten Gemischten Junioren statt. Im Heimspiel unterlagen sie dabei 2:4 gegen die TA Spfr.Hengen und belegen abschließend mit 1 Sieg und 4 Niederlagen den 6 Tabellenplatz. Blieb bei ihrem Debut der große Erfolg auch noch aus, so hatte die von Peter Kronfeldt trainierte junge Truppe viel Spaß untereinander und bei und mit ihren Gegnern und konnte dabei viel Matcherfahrung sammeln. Vielen Dank an die Spieler Maximilian Weiss, Clemens Künster, Julian Schmid, Alina Gulde-Zeiler, Nicole Rudolf und Lisa Uhland für ihren sportlichen Einsatz für den TC 88. Ein Dank gilt auch allen Fahrern, Betreuern und Helfern, die uns hoffentlich auch in der nächsten Verbandsrunde 2016  wieder tatkräftig unterstützen werden.

Maximilian Weiß, Nicole Rudolf, Alina Gulde-Zeiler, Trainer Peter Kronfeldt, Florian Betz, Clemens Künster, Julian Schmid, Lisa Uhland

Mit einem Aufstieg Lächelnd und drei Überrascht Unentschlossen Stirnrunzelnd Abstiegen ging am vergangenen Wochenende für die Mannschaften des TC 88 die Verbandsspielrunde 2015 im Bezirk D zu Ende.

Einziger Lichtblick dabei war der 2. Tabellenplatz der Herren in der Kreisklasse 2 hinter Meister TC Wannweil , der für den Aufstieg in die Kreisklasse 1 berechtigt.

Ein weiteres siegloses Wochenende mußten die vier Mannschaften des TC 88 Steinhilben, die am 4. und 5. Juli im Einsatz waren, hinnehmen.   Stirnrunzelnd

Die Gemischten Junioren unterlagen am Samstag in ihrem ersten Heimspiel der TA SV Ohmenhausen mit 1:5.

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 195 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

1032192