TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tennis

Aktuelles

Weiterhin ungeschlagen blieben die Tennis-Senioren des TC 88 am vergangenen Wochenende.

Die Herren 60 traten gegen die TA TSV Scharnhausen auf der Tennisanlage des TV Nellingen an. Bruno Betz und Peter Kronfeldt blieben in ihren Einzeln ohne Spielverlust und beherrschten ihre Gegner glatt mit 6:0 und 6:0 . Werner Pfenning und Hagen Herr ließen in einem Satz lediglich ein Spiel und im zweiten 4 Spiele zum 6:1 und 6:4 zu. In den Doppeln traten Peter Kronfeldt / Hans Unsöld und Werner Pfenning / Rainer W. Gutbrod an und besiegten ihre Gegner klar mit 6:1 und 6:2 bzw. 6:0 und 6:3. Am Ende kamen die Oldies zu einem überzeugenden 6:0-Auswärtserfolg und stehen jetzt mit 2 Siegen auf dem Tabellenplatz 2.

Die Herren 40 starteten am Samstag mit einem Auftaktsieg gegen den TC Grötzingen in die neue Verbandsrunde. Nach den Einzeln mit Erfolgen von Bruno Betz, der an Nr. 1 Horst Burkhart vertrat, Rüdiger Fasel und Günter Heinzelmann, der allerdings den Match-Tiebreak benötigte, stand die Partie ausgeglichen 3:3. Der TC 88 setzte auf seine starke Doppelbilanz, und so konnten Helmuth Dieth / Rüdiger Fasel sowie Bruno Betz / Josef  Fischer die Steinhilber mit 5:3 in Front bringen. Gebhard Fasel / Michael Hanker profitierten von der verletzungsbedingten Aufgabe der Gäste im Match-Tiebreak, somit stand am Ende ein 6:3-Heimsieg für den TC 88 zu Buche.

Im vorgezogenen Heimspiel gegen die TA Spfr. Dottingen gab es am Freitag die zweite Niederlage für die Gemischten Junioren. Die Einzel von Maximilian Weiss, Julian Schmid und Nicole Rudolf gingen relativ klar in 2 Sätzen an die Gäste. Lediglich Lisa Uhland konnte ihrer Gegnerin im 2. Satz Paroli bieten, verlor aber letzlich dann im Tie-Break. Etwas besser lief es in den Doppeln. Weiss / Schmid hielten im 1. Satz beim 5:7  ganz gut mit, es reichte am Ende aber doch nicht ganz, der 2. Satz endete mit 2:6. Rudolf / Uhland holten sich nach dem Verlust des ersten Satzes den zweiten mit 6:4, mußten aber letztlich den Match-Tiebreak mit 6:10 abgeben und konnten so leider die 0:6-Niederlage nicht mehr abwenden.

Alle anderen Mannschaften des TC88 sind am Wochenende spielfrei.

Mit unterschiedlichem Erfolg starteten am vergangenen Wochenende 04./05. Juni die Mannschaften des TC 88 in die Verbandsspielrunde 2016 im Bezirk D des WTB. Siegreich konnten dabei nur die Senioren-Mannschaften ihre Heimspiele gestalten.

Die Herren 60 besiegten am Samstag den TV Gomadingen mit 5:1.

Vom 27.-29.05.2016 fand auf der Anlage des TC Engstingen der alljährliche City-Cup zwischen den Tennisclubs aus Trochtelfingen, Steinhilben und Engstingen statt. Sagenhafte 28 Doppelteams nahmen in den Kategorien Damen, Damen 40, Herren, Herren 40 und Herren 60 an den traditionellen Doppelmeisterschaften teil. Der stärkste Teilnehmer dabei war der TC 88 Steinhilben, der 10 Doppel stellen konnte. Die Gruppen- und Vorrundenspiele am Freitag und Samstag wurden bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen ausgespielt. Lediglich am Final-Sonntag hatte der Wettergott etwas gegen die Tennisler. So mussten einige  Endspiele leider bei Regen gespielt oder abgebrochen und neu angesetzt werden.

Erstmals konnte sich dabei das Steinhilber Doppel Nikolaj Schmidt / Johannes Unsöld bei den Herren in die Siegerliste eintragen und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

City-Cup Sieger 2016 Johannes Unsöld und Nikolaj Schmidt inmitten ihrer Fans

 

Die Ergebnisse für den TC 88 Steinhilben:

Herren: 1. Platz  Nikolaj Schmidt / Johannes Unsöld

Damen: 2. Platz  Diana Heinzelmann / Laura Zeiler             3. Platz   Tamara Schnitzer / Yvonne Hölz

Damen 40: 3. Platz   Petra Zeiler / Doris Nölke

Herren 60:  3. Platz Peter Kronfeldt / Bruno Betz

Ein besonderer Dank gilt dem Gastgeber TC Engstingen, der dieses Turnier vorbildlich in kameradschaftlicher Atmosphäre ausgerichtet hat. An den 3 Turniertagen mit spannenden Doppel-Duellen, vielen Zuschauer herrschte eine tolle Stimmung auf der Anlage.

Der City-Cup im nächsten Jahr findet dann in Steinhilben statt.

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 333 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

1034339