TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tennis

Aktuelles

Vom 24. August bis 3. September führte der TC 88 seine Doppelvereinsmeisterschaften durch. 12 Teilnehmer der Altersklassen Herren 40 und Herren 60 kämpften in 3 Gruppen, dabei immer mit wechselnden Partnern, um Match- und Satz- und Spielpunkte.

In den Finals setzten sich anschließend Bruno Betz und Hans Unsöld gegen Peter Kronfeldt / Josef Fischer durch und wurden Doppel-Vereinsmeister 2016. Auf Platz 3 kamen Werner Pfenning / Patrick Hillen im Match-Tiebreak gegen Helmuth Dieth / Rainer W. Gutbrod. Die weiteren Plätze gingen an Hagen Herr / Manuel Lamparter und Rudi Piccolini / Horst Balkau.

Alle Teilnehmer der Doppel-Vereinsmeisterschaften 2016 (es fehlt Horst Balkau)

Das hochsommerliche Wetter am vergangenen Wochenende nutzten die Tennisler des TC 88 um ihr traditionelles Forellenessen durchzuführen. Über 40 Gäste ließen sich die von den Grillmeistern Axel Baisch und Werner Schnitzer in bewährter Weise auf dem großen Grill gegarten Fische und einige Steaks schmecken. Das Eventteam um Siggi Baisch, Doris Nölke und Petra Zeiler hatte alles vorbereitet und dazu köstliche Salate organisiert.

Bis in die späte Nacht saß man noch lange in gemütlicher Runde beisammen.

Am abschließenden Spieltag der Verbandsrunde 2016 gab es am Wochenende nochmal 3 Siege für die Tennis-Cracks des TC88 Steinhilben. Den ersten Erfolg am Samstag konnten die Herren 60 im Heimspiel gegen den TC Baltmannsweiler verbuchen.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Alle Begegnungen Verbandsrunde 2016.pdf)Alle Begegnungen Verbandsrunde 2016.pdf 27 kB

Am vergangenen Wochenende waren 3 Mannschaften des TC88 in der Verbandsrunde im Einsatz. Dabei konnten am Sonntag   die Damen 2 ihren ersten Sieg in einem Verbandsspiel verbuchen.

Ihren 3. Sieg im 3. Match fuhren die Herren 40 am Samstag ein. Horst Burkhart, Rüdiger und Gebhard Fasel, sowie Patrick Hillen brachten den TC 88 in den Einzeln auf eine 4:2- Führung. Lediglich  Michael Hanker, im Match-Tiebreak und  Helmuth Dieth mußten die Punkte dem Gast von der TA SV Ohmenhausen überlassen. Auch im Doppel mit Patrick Hillen sollte Hanker kein Sieg gelingen. Aber dafür machten die Doppel Horst Burkhart / Josef Fischer und die beiden Fasel-Brüder den 6:3-Erfolg perfekt, der die Herren 40 des TC 88 an die Tabellenspitze in der Bezirksklasse 2 bringt.

Im dritten Match der Verbandsrunde mußten die Herren 60 beim Tabellenführer in Bartenbach antreten.

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 127 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

1032184