TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tennis

Am vergangenen Wochenende 24./25. Juni waren lediglich die Seniorenteams des TC 88 im Einsatz. Die Herren 60 konnten dabei gegen den TV Gomadingen ihren zweiten Heimsieg  einfahren. Nachdem es nach den Einzeln noch 2:2 stand, gewannen die gewohnt starken Doppelspieler des TC88 beide Doppel und machten so den 4:2-Sieg perfekt. Damit stehen die Oldies punktgleich mit Holzelfingen auf Platz 2 der Tabelle. Die Entscheidung über die Meisterschaft wird wohl beim direkten Vergleich der beiden Teams fallen. Der TC 88 trat an mit: Manfred Eschment, Werner Pfenning, Peter Kronfeldt, Horst Balkau, Hans Unsöld und Robert Hazotte.

 

Einen 5:4-Auswärtssieg erreichten die Herren 40 beim TV Münsingen. Nach der 4:2 - Führung nach den Einzeln reichte ein Doppel zum Sieg, das Horst Burkhart und Bruno Betz klar mit 6:2 und 6:3 für sich entscheiden konnten. Für den TC 88 spielten ausserdem: Günter Heinzelmann, Helmuth Dieth, Josef Fischer und Wolfgang Wittner. Nach 2 Siegen und einer Niederlage liegt man damit auf Platz 3 der Tabelle.

 

Ohne ihre Nummer 1 Sonja Zeiler mussten sich die Damen 40 beim TC Wolfschlugen mit 2:4 geschlagen geben. Leider reichte es nach einem 2:2 nach den Einzeln nicht zum Sieg. Das entscheidente Doppel mussten Brigitte Hölz und Petra Hem im Champions-Tiebreak noch abgeben. Trotz der Niederlage behaupten die Damen 40 ihren 1. Tabellenplatz. Nach der grossen Junipause geht es dann in die Rückspiele. Für den TC88 standen auf dem Platz: Doris Nölke, Petra Zeiler, Brigitte Hölz, Petra Hem und Irene Pfenning.

Die nächsten Spiel für alle Mannschaften des TC88 finden ab dem 28. Juni statt.

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 219 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

3274303