TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tennis

Die Damen 40 kehrten mit einem 3:3 von der TA SPV Nürtingen 05 zurück. Ein mehr gewonnener Satz bedeutete den knappen Sieg und damit die Tabellenführung für unsere Seniorinnen  in der Bezirksstaffel 1. Im Einsatz für den TC 88 waren: Sonja Zeiler, Doris Nölke, Brigitte Hölz, Siggi Baisch, Petra Zeiler und Marianne Moser.

Den Herren wurde im Nachhinein der  am Sonntag gegen die TA FC Reutlingen erzielte 4:2 Sieg aberkannt. Irrtümlich traten Sie im Doppel mit  2 Ersatzspielern aus der Seniorentruppe Herren 60 an. Laut Wettspielordnung ist bei 4-er Mannschaften nur 1 Ersatzspieler erlaubt. Das gewonnenen Doppel wurde somit für die Gäste gewertet, die das Match wegen eines mehr gewonnenen Satzes 3:3 gewinnen. Für den TC 88 spielten: Martin Kuhn, Peter Kronfeldt, Nico Wittner, Patrick Baisch und Werner Pfenning.

Eine Knappe 4:5  Niederlage mussten die Damen bei der TA PSV Reutlingen hinnehmen. Trotz des Spielstandes von 1:5  nach den Einzeln, zeigten unsere Mädels noch Kampfmoral und konnten alle 3 Doppel für sich entscheiden. Für den TC 88 spielten: Sarah Moser, Martina Unsöld, Angela Betz, Diana Heinzelmann, Laura Zeiler und Yvonne Hölz.

Einen 1:8 - Dämpfer erhielten die Herren 40 am Samstag gegen den sehr stark aufspielenden TC Markwasen 2. In den Einzeln konnte lediglich Bruno Betz dem Gegner einen Satz abringen, verlor aber sein Match schließlich im Champions-Tiebreak. Besser lief es dann im Doppel zusammen mit Günter Heinzelmann, das im Champions-Tiebreak zum Ehrenpunkt gewonnen werden konnte. Die Mannschaft des TC 88: Horst Burkhart, Willi Uhland, Günter Heinzelmann, Bruno Betz, Helmuth Dieth und Josef Fischer.

Die Herren 60 waren am Wochenende spielfrei.

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 246 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

3274081