TSV Steinhilben 1903 e.V.

 

Sportgaststätte Mettlau

Öffnungszeiten:
Freitag: 19.30 – 23.00 Uhr
Samstag: 15.00 – 21.00 Uhr
Sonntag: 17:00 -21:00 Uhr

 

Der TSV Steinhilben sucht einen neuen Pächter für das vereinseigene Sportheim. Interessenten können sich ab sofort unter Tel. 0172/744 9831 melden (H. Burkhart, 1. Vorsitzender).

Sind deine Mitgliedsdaten noch aktuell?

Hat sich etwas an deiner Bankverbindung, eMail- oder Adresse geändert? Wenn ja, verwende einfach unser Beitrittsformular und aktualisiere deine Daten. Schick das Formular einfach per eMail an mitgliederverwaltung@tsv-steinhilben.de zurück.

Vorrunde wird mit einem starken Auftritt der ersten und zweiten Herrenmannschaft beendet

Vergangenes Wochenende durften alle 3 Herrenmannschaften ihr letztes Spiel der Vorrunde bestreiten und die Jugend durfte auch ein letztes Mal vor der Winterpause ran. Für die erste und zweite Herrenmannschaft war es ein super Abschluss mit je einem Sieg und einer damit verbundenen top Platzierung in der Tabelle.

Fr. 09.12.2022

Herren 1 – TV Neuhausen = 9:4

Am Freitagabend musste die erste Herrenmannschaft erneut ohne Thomas Betz antreten und gewinnt trotzdem überlegen gegen den TV Neuhausen. Angetreten sind Horst Burkhart, Uwe Kegel, Ludwig Schlageter, Ralf Heinzelmann, Lothar Burkhart und als Ersatz für Thomas Betz spielte Timo Hölz. Trotz deutlichem Sieg war es eine äußerst hart umkämpfte Partie mit 4 Spielen im fünften Satz und einem starken Auftritt von Timo Hölz, der als Ersatzspieler seine Einzelbegegnung gewinnen konnte. Mit diesem wichtigen Sieg und einer Gesamtbilanz von 7 Siegen und 3 Niederlagen stehen die Männer der ersten Herrenmannschaft am Ende der Vorrunde auf einem starken 3. Platz in der Tabelle hinter dem VfL Pfullingen und dem erstplatzierten SSV Reutlingen. Gratulation zu einer super Vorrunde!

Fr. 09.12.2022

Herren 3 – TSV Mägerkingen = 1:9

Parallel zu dem Spiel der ersten Herrenmannschaft spielte die dritte Herrenmannschaft gegen den TSV Mägerkingen. Weiterhin geschwächt durch den Ausfall von ihrer Nummer 1 Reinhard Wagner, mussten sie eine weitere Niederlage einstecken. Gespielt haben Björn Betz, Roland Hummel, Hans-Jürgen Weiß, Cedrik Blankenhorn, Patrick Frank und als Ersatz für Reinhard Wagner spielte Anna Werz. Nur einen Ehrenpunkt konnten die Steinhilber im Doppel von Cedrik und Patrick holen. Insgesamt aber trotzdem ein sehr spannendes und hart umkämpftes Spiel, in welchem Björn Betz gegen die Nummer 1 von Mägerkingen erst im 5. Satz verloren hat. So stehen die Steinhilber der dritten Herrenmannschaft leider auf dem vorletzten Platz der Tabelle mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und 5 Niederlagen. Aber die Rückrunde kommt und bringt neuen Schwung und hoffentlich einige siegreiche Begegnungen!

Sa. 10.12.2022

Jungen U13
Jungen 1 – SSV Bernloch = 0:7
Jungen 1 – TSV Eningen = 0:7
Am Samstagmittag durfte die Jugend des TSV Steinhilben ein letztes mal in der Vorrunde antreten. Die erste Jugendmannschaft spielte mit Jakob Heinzelmann, Leo Jannotti und Jacob Hölz. Leider waren die Jungs chancenlos gegen den erstplatzierten TSV Eningen und auch gegen SSV Bernloch war leider kein Punkt zu holen. Die Partie gegen den SSV Bernloch war aber äußerst knapp mit extrem vielen Spielen mit Verlängerung. Vor allem Jacob Hölz hatte unglaubliches Pech in einem Spiel 3 Mal in der Verlängerung zu verlieren. Nichtsdestotrotz haben die Steinhilber Jungs super gekämpft und viele schöne Ballwechsel gezeigt. Zum Abschluss der Vorrunde steht die erste Mannschaft auf einem schönen mittleren 6. Platz einer Tabelle mit 10 Mannschaften und geht in die wohlverdiente Winterpause!

Jungen 2 – TSV Eningen = 0:7
Jungen 2 – SSV Bernloch = 2:5
An dem Samstagnachmittag spielten an den Nachbartischen Elena Straub, Leni Ott und der Neueinsteiger für den TSV Steinhilben Felix Heinzelmann gegen die gleichen Mannschaften. Hier zeigte vor allem Felix Heinzelmann eine überragende Leistung und starke Nerven, indem er beide Einzelbegegnungen im Bernlocher Spiel gewinnen konnte! Aber auch die Mädels haben super gespielt und gezeigt, dass sie gegen die Jungs gut mithalten können. So schließt die zweite Jungenmannschaft die Vorrunde mit einem vorletzten Platz ab und erholt sich in der wohlverdienten Winterpause, um mit viel Schwung in die neue Runde zu starten!

Herren 2 – SSV Bernloch = 9:5

Abschließen durfte die Vorrunde dann am Abend die zweite Herrenmannschaft mit einem grandiosen Sieg über den SSV Bernloch. Gespielt haben Thomas Geiselhart, Heiko Jaudas, Timo Hölz, Nico Jaeger, Patrick Geiger und Björn Betz. Nach einem starken Auftritt mit 3 gewonnenen Doppelbegegnungen gewann jeder Spieler im Paarkreuz ein Spiel. Patrick Geiger holte für seine Mannschaft sogar 3 Punkte indem er sein Doppel und seine beiden Einzelbegegnungen gewann. Insgesamt war das Vater-Sohn-Gespann Helmer aus Bernloch in den Einzeln nicht zu schlagen, sonst wäre die Partie noch deutlicher für den TSV Steinhilben ausgegangen. Mit diesem Sieg verteidigt die zweite Herrenmannschaft aus Steinhilben einen sensationellen 2. Platz in der Tabelle! Gratulation Jungs und weiter so in der Rückrunde!


AUSBLICK

Sa. 17.12.2022: Mondscheinturnier                                 (Beginn 18:00Uhr in Bad Urach)

So 18.12.2022: Bezirksranglistenausspielung Jungen       (Beginn 9:00Uhr in Betzingen)

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

3057842