TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Fußball

SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen

Kreisliga A Alb Staffel 1 Sonntag, 27.3.2022 21.Spieltag

SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen – TSV Pfronstetten 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 (10.) Timo Genkinger - 2:0 (13.) Timo Genkinger - 3:0 (43.) Steffen Betz – 4:0 (65.) Kilian Uhland

Scorerpunkte für Torvorbereitung: Christoph Schmid - Kilian Uhland – 2x Timo Genkinger

Schiedsrichter: Jan Winzenried (Bad Buchau)

Gelbe Karten: 0:0

Eckball 8:4

 

Ungefährdeter Derbysieg für Winter Elf - 4:0 Erfolg gegen den TSV Pfronstetten ist der sechste Erfolg in Serie – Timo Genkinger, Steffen Betz und Kilian Uhland und erzielen die Tore -

Die Elf von Lothar Winter startete deutlich wacher in das Derby gegen den TSV Pfronstetten als in den bisherigen Spielen in diesem Jahr. Bereits in der 10. Spielminute durften die zahlreichen Fans das 1:0 unserer SGM bejubeln. Christoph Schmid setzte sich nach einem langen Ball von Nico Wittner gekonnt durch und legte dem besser postierten Timo Genkinger quer. Dieser musste nur noch einschieben. Nur drei Zeigerumdrehungen später erhöhte Genkinger auf 2:0. Kilian Uhland war in den Strafraum der Gäste eingedrungen und konnte nur noch regelwidrig gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Genkinger souverän. Die SGM-Defensive um Kapitän Manuel Hirrlinger und Dauerbrenner Robin Schmid war bis dahin kaum gefordert. Nach der Pause warfen die Gäste nochmals alles nach vorne, wurde von der Heimelf jedoch auch kaum unter Druck gesetzt. Nach knapp 60 Minuten nahm dann auch unsere SGM wieder an der Partie teil. Timo Genkinger setzte sich in der 65. Spielminute gekonnt auf dem rechten Flügel durch und setzte Kilian Uhland in Szene. Uhland nahm den Ball gekonnt an und ließ Fabian Schmid im Tor der Gäste keine Chance. Danach entwickelte sich wieder eine etwas ausgeglichenere Partie mit Torchancen auf beiden Seiten. Allem voran dem erneut glänzend aufgelegten Rick Fauser im SGM Gehäuse war es zu verdanken, dass zum dritten Mal in Folge zu Null gespielt werden konnte. Mit vier Siegen aus vier Spielen und 11:1 Toren weist die 1. Mannschaft im neuen Kalenderjahr also eine nahezu makellose Bilanz auf.

 

 Die SGM spielte mit folgendem Aufgebot:

 1 Rick Fauser-

3 Manuel Hirlinger-5 Jan Brunner-13 Marco Uhland (46./9 Ralf Arnold)-14 Nico Wittner-21 Kilian Uhland

(79./Felix Betz)-23 Timo Genkinger-32 Robin Schmid-38 Christoph Schmid (72./17 Pascal Geiselhart)-

66 Steffen Betz-77 Tim Witt (66./2 Alexander Holder)

 

SGM Bank:

91 Michael Dziemba (ET)-2 Alex Holder-9 Ralf Arnold-11 Felix Betz-17 Pascal Geiselhart

Trainer: Lothar Winter - Mannschaftsbetreuer: Ingo Frömming und Willi Peternel –

Mannschaftskapitän: Manuel Hirlinger

 

 

Im Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Honau zeigte die 2. Mannschaft der SGM eine mannschaftlich geschlossene Leistung. Speziell der zentrale Mittelfeldblock um Jonathan Wacker, Darian Radu und den umtriebigen Timo Nölke, versuchte immer wieder die schnellen Außenspieler in Szene zu setzen. Leider konnte trotz teilweiser sehenswerter Kombinationen kein Kapital daraus geschlagen werden. In der 61. Spielminute war es dann Darian Radu, der die SGM mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung bringen konnte. Nur vier Zeigerumdrehungen später musste dann jedoch bereits der Ausgleich hingenommen werden. Leider konnte das Spiel anschließen nicht mehr in einen Sieg umgewandelt werden, wodurch der Abstand zu den Spitzenteams aus Hayingen und Sonnenbühl nun auf 9 Punkte angewachsen ist. Im kommenden Spiel gegen den SV Würtingen II gilt es nun wieder zu punkten.

 

Die SGM II spielte wie folgt:

91 Michael Dziemba-

8 Jonathan Wacker-11 Felix Betz-12 Cosmin Predut (22./80 Alexander Phillip)-22 Moritz Hölz-24 Timo Nölke-

27 Patrick Ritz-30 Manfred Steck-43 Philipp Koch (75./19 Denis Schärer)-49 Krunoslav Didovic-

98 Darian Radu (62./26 Lucas Hem)

 

SGM Bank: 19 Denis Schärer-26 Lucas Hem-38 Moritz Ott-80 Alexander Philipp

Trainer: Lothar Winter – Mannschaftsverantwortlicher: Martin Denzler – Mannschaftskapitän: Patrick Ritz

 

 

Die nächsten Spieltermine in der Übersicht:

Sonntag, 3.April 2022 13.00 Uhr

Kreisliga B Alb Staffel 2 – 14.Spieltag

SV Würtingen II-SG TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen II

Spielort: Sportplatz in Würtingen

Sonntag, 3.April 2022 15.00 Uhr

Kreisliga A Alb Staffel 1 - 22.Spieltag

SV Hülben-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen

Spielort: Sportplatz Rietenlau in Hülben

Mittwoch, 6.April 2022 19.00 Uhr

Kreisliga A Alb Staffel 1 – Nachholspiel vom 16.Spieltag

SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen-SV Zainingen

Spielort: Rasenplatz Mettlau in Steinhilben

Sonntag, 10.April 2022 13.00 Uhr

Kreisliga B Alb Staffel 2 – 15.Spieltag

SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen II-SGM TSV Ödenwaldstetten/TSV Oberstetten

Spielort: Rasenplatz Mettlau in Steinhilben

Sonntag, 10.April 2022 15.00 Uhr

Kreisliga A Alb Staffel 1 - 23.Spieltag

SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen-TSV Holzelfingen

Spielort: Rasenplatz Mettlau in Steinhilben

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer Zuschauer in der Saison 2021/22 und freuen uns mit euch auf weitere spannende und hoffentlich für unsere SGM erfolgreiche Spiele.

(Nico Wittner)

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

2632291