TSV Steinhilben 1903 e.V.

Umfrage

 

Sportgaststätte Mettlau

Öffnungszeiten siehe www.bernott.de
Auch wenn es unter der Woche nur eine Vesperkarte gibt, steht der Ausrichtung Ihrer Feier mit deutscher, bürgerlicher Küche nichts im Wege. Kommen Sie vorbei, auch ein Anruf ist willkommen: Tel.: 0172 20 69 935.

Sind deine Mitgliedsdaten noch aktuell?

Hat sich etwas an deiner Bankverbindung, eMail- oder Adresse geändert? Wenn ja, verwende einfach unser Beitrittsformular und aktualisiere deine Daten. Schick das Formular einfach per eMail an mitgliederverwaltung@tsv-steinhilben.de zurück.

SV Würtingen II - TSV Steinhilben II   2:2

Tore: 0:1 O. Hermann, 0:2 A. Eib, 1:2, 2:2

SV Würtingen - TSV Steinhilben 3:0

Tore: 1:0 (1.), 2:0 (30.), 3:0 (60.)
Wie so oft in dieser Saison geriet unsere Mannschaft schon nach wenigen Spielminuten mit 0:1 in Rückstand. Der Würtinger Torschütze durfte unbedrängt durchs Mittelfeld marschieren und erzielt mit einem platzierten Schuß die Führung für die Gastgeber. Unsere Mannschaft war im Spiel nach vorne bemüht, aber mit stark ersatzgeschwächter Mannschaft fehlte einfach die Durchschlagskraft.

Die beste Chance hatte M.Hölz wenige Minuten nach der Führung als nach einer Unsicherheit in der Würtinger Hintermannschaft der Ball erst auf der Torlinie geklärt werden konnte. Die Gastgeber waren feldüberlegen und nachdem die Steinhilber Abwehr den ersten Schuss eines Angreifers noch abwehren konnte, musste dessen Mitspieler den Ball unbedrängt nur noch  über die Torlinie bringen. Das bedeutete das 2:0 nach 30 Spielminuten.

In der zweiten Halbzeit bemühte sich unsere Mannschaft, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Nach 60 Minuten konnte ein Würtinger Spieler nach einer langen Flanke zum 3:0 einköpfen. In der Folge schwächte sich unsere Mannschaft wieder mal selbst. In der 70 Minute erhielt Bernd Hölz die rote Karte nachdem er nach einer Tätlichkeit eines Würtinger Spielers diesen beleidigte. Die Aktion des Würtingers ahndete der schwache Schiedsrichter allerdings nicht. 10 Minuten vor Spielende musste noch Tobias Zeiler mit gelb-rot vom Platz, am Ergebnis änderte sich nichts mehr.

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 150 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

2615985