TSV Steinhilben 1903 e.V.

 

Sportgaststätte Mettlau

Öffnungszeiten siehe www.bernott.de
Auch wenn es unter der Woche nur eine Vesperkarte gibt, steht der Ausrichtung Ihrer Feier mit deutscher, bürgerlicher Küche nichts im Wege. Kommen Sie vorbei, auch ein Anruf ist willkommen: Tel.: 0172 20 69 935.

Sind deine Mitgliedsdaten noch aktuell?

Hat sich etwas an deiner Bankverbindung, eMail- oder Adresse geändert? Wenn ja, verwende einfach unser Beitrittsformular und aktualisiere deine Daten. Schick das Formular einfach per eMail an mitgliederverwaltung@tsv-steinhilben.de zurück.

Am Sonntag, 10.05.2020, verstarb unser langjähriges TSV Ehrenmitglied Erwin Uhland für uns alle sehr überraschend. Erwin wurde am 16.09.1941 geboren.

Er trat im Jahr 1965 unserem TSV Steinhilben bei. Zur dortigen Zeit war der TSV Steinhilben nach außen vor allem durch den Tischtennissport aktiv. Dies war auch die große Leidenschaft von Erwin.

Unter anderem als Dirigent unseres Tischtennischores zeigte Erwin seine musikalischen Fähigkeiten, seine Führungsstärke und sein besonderes Verantwortungsbewusstsein. Als sehr guter Sänger war er in früheren Jahren oft bis zum Schluss an wunderbar geselligen Abenden eine feste Größe.

In seinen über 55 Jahren als aktiver Tischtennisspieler übernahm er immer auch Verantwortung. Man kann sich kaum daran erinnern, dass er mal nicht Mannschaftsführer in all den vielen Jahren war. Nach seiner Hüftoperation vor vielen Jahren kam er körperlich wieder sehr gut in die Spur und hatte wie eh und je volle Freude am Tischtennisspiel.

Nicht nur in der Tischtennisabteilung, sondern auch für den Gesamtverein engagierte Erwin sich langjährig. Mehr als 30 Jahre an der Seite von Hans Unsöld war er der Kassenprüfer in unserem TSV. Immer wenn es ums Geld ging und man Verantwortung übernehmen musste, war Erwin zur Stelle.

Erwin war bis zu seinen letzten Tagen immer sehr gerne bei uns in Steinhilben. Im letzten Jahr hatte er gesundheitliche Probleme, die dazu führten, dass er sein geliebtes Tischtennis nicht mehr so, wie gewünscht, ausüben konnte.

Da er ein extrem geselliger Zeitgenosse war, tat ihm vor allem auch das verringerte gesellschaftliche Zusammenkommen mit seinen Tischtenniskameraden weh. Wir waren zuletzt jedes Mal hocherfreut, wenn er sich zum Zuschauen in der Turnhalle bei den Punktspielen zeigte.

Seine ruhige, besonnene Art und seine gute Wortwahl waren vor allem in schwierigen Diskussionen immer Gold wert. Wenn Erwin in solchen Situationen am Schluss einen Kompromissvorschlag unterbreitete, war das dann meist auch die Lösung, da er bei fast allen immer Gehör fand.

Zusammen mit Friedel nahm er auch oft an geselligen Veranstaltungen wie Maiwanderungen, Grillfesten und Weihnachtsfeiern bei der Tischtennisabteilung teil.

Nach langjähriger Mitgliedschaft wurde Erwin Uhland auf Grund seiner besonderen Verdienste zum Ehrenmitglied im TSV Steinhilben ernannt. Er blieb uns bis zu seinem letzten Tag als aktives Mitglied treu und gehörte somit über 55 Jahre unserem Verein an.

Wir, der TSV Steinhilben, sind Erwin für all das, was er für unseren Verein geleistet hat, sehr dankbar. Wir werden ihn immer in sehr guter und dankbarer Erinnerung behalten!

In dieser durch die Corona Pandemie schwierigen Zeit mussten wir Sportkameraden vom TSV Steinhilben nun leider ohne Vereinsfahne in kleiner Runde von Erwin Abschied nehmen. Das tut uns besonders weh, da Erwin doch immer die Nähe zum TSV Steinhilben in besonderer Art suchte.

Wir sagen Danke für die vielen Jahre der Unterstützung und Mitgliedschaft in unserem Verein! Als Zeichen unseres Dankes und unserer Ehrerbietung legten wir eine Blumenschale an seinem Grab nieder. Wir werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Erwin Ruhe in Frieden!

 

 

Horst Burkhart
1. Vorsitzender TSV Steinhilben

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 153 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

2435884