TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tennis

Wieder ohne Sieg blieben die Tenniscracks des TC88 am vergangenen Wochenende 29.-30.Juni.

Die Knaben hatten bei ihrem Heimspiel gegen den TC Engstingen mit 0:6 das Nachsehen. Die Einzel bestritten Julius Weiss, Nick Litzkowi, Jan Hazotte und Niklas Zeiler, die den Gästen klar unterlegen waren. In den Doppeln gaben J.Weiss / N.Zeiler und Ben Heinzelmann J, Hazotte noch einmal alles, mußten sich aber der Überlegenheit ihrer Gegner beugen.

Die Herren 60 traten am Samstag in der Verbandsstaffel in Balingen bei der TA TSV Frommern an. Verletzungsbedingt mußten sie ein Einzel kampflos abgeben.

Im Einzel 3 war Rainer W.Gutbrod chancenlos und unterlag mit 0:6 und 1:6. Peter Kronfeldt war an Nr. 2 seinem Gegner in vielen Situationen ebenbürtig, machte aber leider die Punkte nicht und verlor in 2 Sätzen 1:6 und 1:6. Die Nummer 1, Bruno Betz drehte den 1. Satz , nachdem er schon 1:4 zurücklag, zu seinen Gunsten zum 6:4 und zeigte im zweiten seine ganze Klasse und gewann diesen mit 6:2. In der Bruthitze in Frommern ließ er dann auch mit Doppelpartner Peter Kronfeldt den Gastgebern keine Chance. Die beiden gewannen Doppel 1 mit 6:3 und 6:4. Doppel 2 mit Manfred Eschment und Rainer W. Gutbrod unterlag mit 1:6 und 1:6. Am Ende stand mit 2:4 die dritte knappe Niederlage in Folge für die Oldies des TC88 zu Buche.

Die Herren 40 empfingen auf der Tennisanlage Mettlau die Zweite des TC Markwasen Reutlingen. Helmuth Dieth, Oliver Blankenhorn, bei seinem 1. Einsatz nach gefühlt 50 Jahren Tennisabstinenz, sowie  Patrick Hillen und Marc Hazotte verloren ihre Einzel jeweils deutlich in 2 Sätzen. Rüdiger Fasel kämpfte sich nach verlorenem 1. Satz, mit Gewinn des zweiten ins Match zurück, mußte dann aber den Match-Tiebreak mit 8:10 seinem Gegner überlassen. Selbst Horst Burkhart gelang an diesem Tag kein Einzelsieg, er unterlag mit 2:6 und 6:7. So lagen die 40-er schon nach den Einzeln hoffnungslos mit 0:6 zurück. Die Doppel Burkhart / Dieth und Hillen / Hazotte gingen ebenfalls in 2 Sätzen an die Gäste aus Reutlingen. So blieb es Rüdiger Fasel und Oli Blankenhorn vorbehalten, den Ehrenpunkt für den TC88 zu sichern, sie gewannen mit 6:2 und 7:6. So lautete das Endergebnis an diesem heißen Samstag: 1:8

TC Kirchheim/Teck war am Sonntag der Gegner im Heimspiel der Damen 30. In den Einzeln merkte man Sarah Hermann und Verena Knupfer ihre Spielpausen zugunsten ihres Nachwuchses an. Sie mußten ihre Matches, auch aufgrund mangelnder Spielpraxis, in 2 Sätzen abgeben. Anders Diana Heinzelmann, die in letzter Zeit jedes Match bestritt, sie ging überzeugend mit 6:2 und 6:0 vom Platz. Rebecca Stepke unterlag im 1. Satz knapp mit 5:7 und im zweiten 3:6. Nach dem 1:3-Zwischenstand nach den Einzeln war kaum noch ein Gesamtsieg möglich, wenn auch Doppel 2 mit Verena Knupfer und Diana Heinzelmann mit 6:3 und 6:2 an den TC 88 ging. Doppel 1 mit Sarah Hermann/ Rebecca Stepke unterlag den Gästen mit 4:6 und 1:6. Am Ende gingen die Kirchheimerinnen mit einem 4:2-Sieg zurück an die Teck.

Die Damen hatten ihre Begegnung, wegen der Doppelbelegung am Sonntag, schon am 2. Juni ausgetragen, dabei unterlagen sie zuhause dem TC Pliezhausen 2 mit 1:5. Elena Baisch, Tamara Schnitzer und Bianca Geiselhart hatten in ihren Einzeln jeweils in 2 Sätzen das Nachsehen. Anna-Maria Wittner holte sich nach dem 3:6-Verlust des 1. Satzes den zweiten mit 6:3 und behielt im Match-Tiebreak mit 11:9 die Oberhand. Diesen Punkt für den TC88 holte Anna-Maria gegen ihre um 7(!) Leistungsklassen höher eingestufte Gegnerin. Im Doppel mit Tamara Schnitzer war sie dann aber chancenlos, denn die Pliezhäuserinnen rangieren in LK13 und 16. Doppel 2 bestritten Yvonne Hölz und Selina Betz. Sie unterlagen nach einem umkämpften 5:7 im ersten Satz letztendlich im zweiten mit 1:6. Auch für die Damen war dies die dritte Niederlage im dritten Match.

Die detaillierten Ergebnisse sind unter der Webseite des WTB einzusehen:

https://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb.html

 

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 423 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

1337550