TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Fußball

Gelungene Meisterfeier krönt eine überragende Saisonleistung

 

TSV Steinhilben II - TSV Pfronstetten II                         2:2

Bereits vor dem Spiel unserer 2. Mannschaft kam es zum eigentlichen Tageshöhepunkt. Staffelleiter Richard Grübel gab sich die Ehre und besuchte unsere Fußballer auf dem Sportgelände Mettlau. Nach dem Einflaufen übergab Herr Grübel den Meisterwimpel der Kreisliga A1 an unseren Kapitän Simon Roggenstein. Anschließend galt es für unsere Teams ein letztes Mal alles zu geben. Doch bereits recht früh wurde die gute Stimmung getrübt, da die Gäste mit  0:1 in Führung gingen. Nach einem individuellen Fehler in der Hintermannschaft, ließ der heranstürmende Gulde unserem Keeper O. Walter keine Chance. Als die Gäste dann fünf Minuten vor der Halbzeit noch auf 0:2 erhöhten, schien die Partie gelaufen zu sein. Nach der Halbzeit drehten unsere Jungs jedoch nochmals auf und zeigten den nötigen Willen, die Partie zu drehen. In der 60. Minute drang Zeiler in den Strafraum ein und wurde rüde von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter verzichtete auf den fälligen Platzverweis und verwies darauf, dass man im letzten Spiel doch an das gemeinsame Bier denken müsse. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän S. Heinzelmann souverän zum 1:2- Anschlusstreffer.  Nur zehn Minuten später machte sich unser Oldie Andreas Eib in seinem letzten Spiel selbst das größte Geschenk und netzte zum 2:2 Endstand ein. Trotz der Verletzungsproblematik belegte unsere 2. Mannschaft einen sehr guten 6. Platz. Aufgrund der Auflösung der C-Ligen im Bezirk Alb wird unsere 2. Mannschaft in der neuen Saison trotz alledem in der Kreisliga B spielen.

TSV Steinhilben - TSV Pfronstetten                                 3:1

Die 1. Mannschaft war mit dem Kopf bereits halb auf der Meisterfeier und fand nur schwer ins Spiel. In den ersten 30 Minuten schlichen sich immer wieder leichtsinnige Fehler ein, wodurch die Gäste zu guten Chancen kamen. Nach 28 Minuten dann die verdiente Führung für die Gäste. Nach einer Flanke von der rechten Seite entwischte B. Herter im Rücken der Abwehr und köpfte aus kurzer Distanz ein. Das Team war kurzzeitig geschockt, da man mit nur einer Niederlage durch die Saison kommen wollte. In der 38. Spielminute kam der Ball nach einem langen Eckball zu Wittner, der auf die Grundlinie ging und in die Mitte passte. Am Fünfmeterraum stand M. Betz völlig frei und drückte den Ball über die Linie.  So ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit. Von nun an spielten unsere Jungs wieder mutiger nach vorne und drängten auf die Führung. Christoph Schmid fasste sich dann in der 50. Minute ein Herz und startete aus der eigenen Hälfte einen Sololauf. An Freud und Feind vorbei marschierte in Richtung Tor und drang in den Strafraum ein. Seine scharfe Hereingabe konnte am kurzen Pfosten von Torhüter und Verteidiger nur noch in die eigenen Maschen abgefälscht werden. In der 80. Spielminute kehrte dann F. Pfenning nach 9 monatiger Verletzungspause für seine letzten zehn Minuten im TSV Trikot zurück ins Team. Auch für Ihn wird nach dieser Saison endgültig Schluss sein. Kurz vor Schluss dann nochmals ein schöner Angriff über die linke Seite. Über Geiselhart und Özdemir gelangte der Ball zu Arnold, welcher jedoch am Pfosten scheiterte. Der Ball prallte zurück ins Feld und blieb vor den Füßen von Özdemir liegen. Der behielt die Ruhe und schob überlegt zum 3:1 Endstand ein. Nach dem Abpfiff konnten die Feierlichkeiten beginnen.

Wir möchten ein letztes Mal die Chance nutzen und uns bei allen Unterstützern, Fans, Sponsoren, Helfer und Gönnern für diese fabelhafte Saison bedanken. Jeder Einzelne hat einen ganz speziellen Anteil zu dieser grandiosen Leistung beigetragen. Wir hoffen, dass wir auch in der nächsten Spielzeit wieder auf die Unterstützung aller zählen können.

Vielen Dank!

Ausblick

Am kommenden Samstag, den 16.06.2018  findet wieder das traditionelle Boggelmend-Elfmeterturnier auf dem Sportgelände Mettlau statt. Alle Freunde, Gönner und Fans des runden Leders sind hierzu recht herzlich eingeladen.

 

Wimpel

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 272 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

2665378