TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Fußball

SGM Hayingen/ Ehestetten - TSV Steinhilben 3:1 (2:0)

Eine sehr desolate erste Halbzeit legte die erste Mannschaft am vergangenen Sonntag in Hayingen an den Tag! Die Heimelf war die wachere Mannschaft und konnte sich Feldvorteile erarbeiten. Kurz vor der Pause konnte die Heimelf  ihre Überlegenheit in Tore umsetzen und ging verdient mit einer 2:0- Führung in die Pause. Nach der Pause dominierte Steinhilben das Geschehen und erarbeitete sich Chancen, die jedoch kläglich vergeben wurden. In der 75. Minute konnte J. Unsöld den längst fälligen Anschlusstreffer erzielen. Die Heimelf verteidigte nun mit allen Mann die Führung. Als Steinhilben dann offensiv agierte und auf den Ausgleich drängte, konnte die Heimelf durch einen Konter den 3:1- Endstand erzielen.

SGM Hayingen/ Ehestetten 2 - TSV Steinhilben 2 1:4 (0:3)

Weiterhin ungeschlagen im Jahr 2016 bleibt die zweite Mannschaft und hält den Anschluss an den Relegationsplatz. In einer vom TSV dominierenden ersten Hälfte konnte man sich eine verdiente 3:0- Pausenführung erarbeiten. Nach der Pause schwanden bei einigen Akteure des TSV die Kräfte und die Heimelf kam besser ins Spiel. Mitte der zweiten Halbzeit kam die Heimelf zum 1:3. Danach hatte der TSV klare Chancen, die jedoch den Weg ins Tor nicht fanden. Mit dem Apfiff konnte Steinhilben den 4:1 Endstand erzielen. Erfolgreich für den TSV waren R. Mayer, A. Zeiler, N. Schmidt und ein Eigentor.

Am kommenden Sonntag haben beide Teams ein Heimspiel gegen den FC Römerstein. Spieöbeginn für die zweite 13 Uhr und für die erste 15 Uhr.

Die erste Mannschaft bedankt sich bei der Firma O. Cermelj für das Sponsoring der neuen Trikots

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 261 Gäste und ein Mitglied online

Seitenaufrufe

2665075