TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Fußball

TSV Steinhilben - SGM Hayingen/ Ehestetten 1:0 (1:0)

In einer über 90 Minuten schwachen A- Ligapartie konnte der TSV die drei Punkte zu Hause behalten. Die Gäste begannen die Anfangsviertelstunde agiler und aggressiver. Danach konnte sich der TSV ins Spiel kämpfen und erzielte mit der ersten Aktion das 1:0 durch ein Eigentor in der 19. Minute. Danach verflachte die Partie und es kam zu keinen nennenswerten Chancen mehr vor der Pause. Nach der Pause sahen die Zuschauer auf dem Sportgelände Mettlau weiterhin eine sehr schwache A- Ligapartie, in der keiner der beiden Teams überzeugen konnte. Ab der 70. Minute wurden die Gäste wieder etwas agiler und versuchten den Ausgleichstreffer zu erzielen, scheiterten jedoch an der nun gut stehenden Heimdefensive. Am Ende war es ein schmeichelhafter Heimsieg.

Kader: M. Klotz- J. Bechthold- R. Sontheimer- K. Didovic- P. Geiselhart- N. Wittner- R. Buckel- T. Nölke (77. C. Schmid)- M. Betz (82. Hem)- R. Arnold- J. Unsöld (72. M. Zeiler)

 

TSV Steinhilben 2 - SGM Hayingen/Ehestetten 2 5:3 ( 3:2)

Die zweite Mannschaft überzeugte im Spiel gegen die SGM und gewann folgerichtig. Der TSV erspielte sich zahlreiche Chancen die jedoch meist kläglich vergeben wurden. Am Ende war es ein hochverdienter Heimsieg, bei dem sich folgende Spieler in die Torjägerliste eintrugen: A. Zeiler 4 x, M. Hölz.

Kader: R. Heinzelmann- M. Weiß- F. Pfenning- J. Brunner- T. Hölz- A. Locher- O. Hermann- M. Hölz- J. Vopper- A. Zeiler- S. Heinzelmann- C. Stepke- M. Steck- C. Sontheimer- J. Klein

Am kommenden Sonntag reist man zum stark gestarteten FC Römerstein. Spielbeginn 13.00 Uhr/15.00 Uhr.

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

2665425