TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Jedermann

Aktuelles

Am Vatertagswochenende vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 schwangen sich die Jedermänner des TSV wieder in die Fahrradsättel. Eine neunköpfige Gruppe nahm sich dieses Jahr einen Neckar- Brigachtal- Donau - Rundkurs in 4 Etappen, insgesamt 350km mit 3 Übernachtungen unter die Pedale. Ein geplatzter Fahrradschlauch, eine gebrochene Speiche, sowie ein vergessenes Handy sorgten dafür, dass auf der Tour bei den Radlern keine Langenweile aufkam.

Die JM-Radler: Alfred Hölz, Paul Rudolf, Andi Klotz, Wolle Betz, Roland Schmid, Hans Hem, Markus Heinzelmann, Andreas Jaschewski und Wolli Wahl

Ein detailierter Tourenbericht zusammengefasst von Wolle Betz im Anhang.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Jedermänner an Vaddertag mit dem Fahrrad unterwegs.pdf)Jedermänner an Vaddertag mit dem Fahrrad unterwegs.pdf 237 kB

Am Samstag 7. Dezember 2013 ließen die Jedermänner des TSV ihr sportliches Jahr in gemütlicher Runde im PER DU auf der Haid ausklingen. Nach einem ausgezeichnetem Essen würdigte Gerhard Locher mit einem Gedicht die Leistungen von Übungs- und Abteilungsleiter Andreas Jaschewski während des vergangenen  Jedermannsportjahres.  Gerhard Kohla hatte die Trainingsbesuche 2013 akribisch festgehalten: Die Abteilung zählt zur Zeit 21 Mitglieder, 38 Trainingsabende fanden statt, an denen im Schnitt 10 Mann teilnahmen. Die fleißigsten Teilnehmer an den Trainingsabenden in der Augstberghalle waren Wolle Betz, Gerhard Kohla, Alfred Hölz und Paul Rudolf, die Jaschewski mit je einer Flasche Sekt belohnte. Für 2014 sind neben dem Hallensport wieder zahlreiche Outdoor-Aktivitäten geplan: Grillfest, eine mehrtägige Fahrrad-Tour und im Herbst nätürlich das Höhentrainingslager, das dann wieder in den Dolomiten stattfinden soll. Im November ist das traditionelle Volleyball-Turnier für Abteilungen des TSV geplant.

Ihr 24. Höhentrainingslager führte die Jedermänner des TSV Steinhilben vom 19.– 22. September 2013 ins Hochpustertal nach Toblach, der Gemeinde der Drei Zinnen.

 

Bei herrlichem Bergwetter standen 3 Touren auf dem Programm: Eine Eingewöhnungsrunde zum Toblacher See, eine Tagestour um den Einserkofel, die Umrundung der Drei Zinnen sowie der Klettersteig am Paternkofel und über die Gamsspitzen.

Ein ausführlicher Bericht im Anhang.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (JM_09_2013 - lang.pdf)JM_09_2013 - lang.pdf 27407 kB

Die Jedermänner des TSV Steinhilben nahmen sich über das Himmelfahrtswochenende den Kocher-Jagst-Radweg vor. Die Strecke führte bei angenehmen Temperaturen und wechselhaftem Wetter vom Startpunkt Aalen über 4 Tagesettappen mit 3 Übernachtungen und 330 km durch Schwäbisch Hall, Möckmühl, Langenburg nach Crailsheim. Die letze Strecke von Crailsheim wieder zurück nach Aalen musste wegen starken Regens und einer defekten Gangschaltung dann mit dem Zug zurückgelegt werden.

Die TSV-Radler: Markus Heinzelmann, Wolli Wahl, Wolle Betz, Hans Hem, Werner Ott, Roland Schmid, Andreas Jaschewski und Andi Klotz

 

Im Anhang der Tourbericht zusammengetragen von Wolle Betz.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Fahrradtour Jedermänner Steinhilben 09 Word 2003.pdf)Fahrradtour Jedermänner Steinhilben 09 Word 2003.pdf 44 kB

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 148 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

870928