TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Tennis

Aktuelles

 

Ideales Tenniswetter mit Sonne und Wolken und auch für die Zuschauer angenehmen Temperaturen, begleitete dieses Jahr das vom TC Rot Weiss Trochtelfingen am 9. und 10 Mai 2015 organisierte Doppelturnier zwischen Engstingen, Steinhilben und Trochtelfingen. Mit 24 Doppeln sehr gut und vor allem in allen Kategorien besetzt, war das Starterfeld der drei Vereine.

In allen Altersklassen bekamen die Zuschauer spannende und interessante Spiele zu sehen, die in der Endrunde meistens im Match Tie-Break endeten. Spaß und Geselligkeit sowie sportlicher Ehrgeiz in familiärer Atmosphäre, zeichnen diese Veranstaltung der drei Vereine aus. Bei der Siegerehrung bedankte sich der Vereinsvorsitzende Lothar Weiß bei allen Teilnehmern für die fairen Begegnungen, sowie bei Turnierorganisator Alexander Nerz und bei allen Helferinnen und Helfern, die mit Kuchen und Salatspenden zum Gelingen beigetragen haben. Die Turniersieger freuten sich über Pokale und Sachpreise.

Das erfreuliche Ergebnis für den TC88 Steinhilben: Ein 1. Platz und somit CityCup-Sieger, ein 2.Platz , drei 3.Plätze und ein 4.Platz.

Siegerliste:

Damen aktiv 1. Sarah Moser/Rebecca Stepke (Steinh.); 2. Sina Vöhringer/Linda-Stella Wiederman (Engst.)

3.  Diana Heinzelmann/Elena Baisch (Steinh.).


Erfolgreiche TC88 - Damen von links: Diana Heinzelmann, Elena Baisch, Sarah Moser und Rebecca Stepke

 

Herren aktiv 1.  Bastian Weiß/Oli Zeiler (Trocht.); 2.  Nicolaj Schmid/Maximilian Weiß (Steinh.).

Damen 40 1. Tanja Hess/Tanja Halder (Engst.); 2. Sabine Rudolph/Ingrid Reiner (Engst.).

4. Petra Hem/Sonja Zeiler (Steinh.)

Herren 40 1. Andreas Wiedermann/Holger Schenk (Engst.); 2.  Klaus Schnitzer/Karl-Heinz Gaus (Engst.).

3. Günter Heinzelmann/Horst Burkhart (Steinh.)

Herren 60 1. Hubert Geiselhart/Nobert Herzel (Engst.); 2. Georg Klaiber/Roland Erben (Trocht.)

3.  Bruno Betz/Rainer W. Gutbrod (Steinh.)

 

 

Am Freitag 6. März 2015 hielt die Abteilung Tennis TC88 ihre Jahreshauptversammlung in der Sportheimgaststätte Mettlau ab.

Im Anhang der ausführliche Bericht der Schriftführerin.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Jahreshauptversammlung 06.03.2015.pdf)Jahreshauptversammlung 06.03.2015.pdf 14 kB

Am Samstag 6.Dezember 2014 lud der TC 88 zu seiner traditionellen Jahresabschlussfeier ins  Pfarrheim in Steinhilben ein. Der 1.Vorsitzende Bruno Betz freute sich über ein volles Haus quer durch alle Altersklassen und bedankte sich bei den Damen des Eventteams um Sieglinde Baisch und Doris Nölke, die  hatten wieder keine Mühen gescheut und den Saal vorweihnachtlich dekoriert und ein köstliches warmes Büffet organisiert. Die von den Tennisdamen gespendeten Salate und Dessert-Köstlichkeiten rundeten das Festmahl ab. Rainer Gutbrod zeigte einen Querschnitt des Vereinslebens aus 2014 in einer Digibilder-Show, in der Erinnerungen an verschiedene Highlights wie Clubmeisterschaft, Bändelesturniere oder Forellenessen wieder lebendig wurden.

Zahlreiche Tennisler halten dem TC 88 seit 15 oder 25 Jahren die Treue und wurden deshalb von Bruno Betz geehrt, indem er jedes langjährige Mitglied persönlich mit einer kurzen, humorvollen Charakteristik würdigte.

Bruno Betz mit langjährigen TC88-Mitgliedern

Die Tennisler des TC88 nutzten das schöne Spätsommerwetter am letzten Samstag, um ihren Saisonabschluss zu begehen. Traditionell wurde in bunt gemischten Doppeln Tennis gespielt,  bei dem alle Altersklassen und Spielstärken auf ihre Kosten kamen. Wer gerade nicht dem gelben Filzball nachjagte, genoss den Sonnenschein auf der Terasse des Tennishäusles bei einem guten Viertele oder Weizenbier und ließ sich die auf dem großen Grill gegarte Forelle oder Steak schmecken.

Fleißige Hände hatten diese kulinarischen Köstlichkeiten auf  bekannte und bewährte  Weise wieder zubereitet und mit einem Salatebüffet ergänzt.

Mit über 40 Teilnehmern und Gästen, die teilweise noch bis in die späten Nachtstunden um den Grill saßen, konnte das Event-Team um Siggi Baisch und Doris Nölke wieder mal von einer gelungenen Veranstaltung sprechen.

Am vergangenen Sonntag 17. August tauschten einige Tennisfreunde des TC 88 ihre Rackets gegen den Fahrradlenker aus. Bei angenehmem Radwetter führte die Tour 40 km über Hohenstein, Engstingen, Gomadingen, dann entlang der Lauter bis nach Bichishausen. Das Ziel war dort Volker Schmacks Biergarten am Bootshaus. Unter einer großen Anzahl Motorräder wurden hier die Fahrräder zu einer längeren Rast im Sonnenschein abgestellt. Für eine Teilnehmerin war die Pause wohl zu kurz, sie bekam beim Aufsteigen zur Rückfahrt einen "Schwächeanfall" und landete mit einer gekonnten Rolle vorwärts unter großem Hallo  im Bach. Der Sturz blieb bis auf nasse Klamotten, die aber gegen trockene Sachen der Mitradler getauscht wurden, ohne Folgen und die Gruppe konnte ihren Heimweg nach Steinhilben antreten. Ausser einem Plattfuss und einem Zwischenstopp  bei der Sauerbrunnen-Hockete in Kleinengstingen, kamen die TC 88-Radler ohne weitere nennenswerte Zwischenfälle am Spätnachmittag wieder in Steinhilben an.

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 127 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

929451